Zukunftsorientierte und umweltschonende Technologie braucht innovative Partner.

Industriekosten-Controller (m|w|d)

Berufsfeld: Bachelor-Abschluss oder höher in Finan­zen, Rech­nungs­we­sen, Con­trolling oder einem verwandten Bereich,
mehrjährige Berufserfahrung, idealerweise im Controlling der produzierenden Industrie

Arbeitsort: Zedtlitz
Arbeitszeit: Vollzeit
Startdatum: ab sofort

Wir, die Thermic Energy RZ GmbH part of Groupe Atlantic, verstehen uns als dynamisches, modernes und stetig wachsendes Unternehmen.

Von Speichern bis hin zu kompletten Energiesystemen – unser komplettes Angebot ist das Ergebnis eigener Erfahrungen und Einsichten. Wir, 170 Experten bieten unseren Kunden weltweit Spitzenqualität, zuverlässige Technik und innovative Lösungen. Gemeinsam blicken wir weiterhin positiv in die Zukunft, als idealer Partner für die Unternehmen, die sich mit Engagement und neuen Produkten den Herausforderungen der Märkte stellen.

Alleine wachsen funktioniert jedoch nicht.
Daher suchen wir genau Sie, mit Ihrem Knowhow und Ihrem Enthusiasmus.

Industriekosten-Controller (m|w|d)

Als Industriekosten-Controller liefern Sie dem Managementteam Ergebnisse und Analysen der industriellen Leistung, die für das operative und strategische Management des Unternehmens oder der Abteilung erforderlich sind. In dieser Hinsicht unterstützen Sie die Geschäftsführung bei der Leitung und bei kurz- und langfristigen Entscheidungen.

Mit den vorgesehenen Berichterstattungsinstrumenten sorgen Sie für die Einhaltung der Grundsätze und Definitionen der Groupe Atlantic. Sie müssen ständig die berichteten Ergebnisse mit den zur Verfügung stehenden Buchhaltungselementen überprüfen.

Ihre Aufgaben:

  • Selbstständige Ermittlung und Analyse der Produktkosten und Erstellung von KPIs
  • Kaufmännische Beurteilungen von Investitionen
  • Mitwirkung bei der Erstellung des Budgets und wiederkehrender Forecasts
  • Erstellung und Kommentierung des monatlichen Reporting sowie von Abweichungsanalysen und Aufbereitung von Entscheidungsvorlagen
  • Optimierung der Organisation
  • Entwicklung, Implementierung und Weiterentwicklung von Reportingstandards und -tools
  • Monatsabschlusstätigkeiten z. B. Vorrats- und Bestandsbewertung, Analyse von Fertigungs- und Innenaufträgen sowie des WIP
  • Mitwirkung bei Sonderprojekten u. a. Projekte zur Herstellkostenoptimierung, ERP Einführungen


Ihre Fähigkeiten und Erfahrungen:

  • Ausgeprägte analytische und konzeptionelle Fähigkeiten, selbstständiges zielorientiertes bereichsübergreifendes Handeln
  • Sichere Kommunikationsfähigkeiten über alle Hierarchieebenen hinweg, auch in einem interkulturellen Umfeld
  • Verhandlungssicheres Englisch
  • Sicherer Umgang mit MS Office
  • SAP B1 Kenntnisse von Vorteil

Wir bieten Ihnen:

  • attraktive Vergütung
  • Betriebliche Krankenzusatzversicherung
  • betriebliche Altersversorgung
  • Prämienprogramm für Empfehlungen von neuen Kollegen
  • Fahrgeld (netto)
  • Bikeleasing
  • Kita Übernahme
  • Mitgestaltung


Passt Ihr Profil? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung: